Zweiter Stiftungstag Münster Westfalen am 05.04.2014

Stiften macht glücklich

Stiftungstag Münster Westfalen feiert erfolgreiche Wiederauflage

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke eröffnete gemeinsam mit  Christoph Metzelder den zweiten Stiftungstag Münster Westfalen im Foyer der Bezirksregierung. Selbst Stifter, informierte der ehemalige Fußball-Bundesliga-Profi Christoph Metzelder (Borussia Dortmund, FC Schalke 04) über Projekte und Initiativen seiner Stiftung.

Rund 1500 Interessierte besuchten den Markt der Stiftungen im Foyer der Bezirksregierung, der interessante Einblicke in die gemeinnützige Arbeit unterschiedlicher Stiftungen in Münster und in der Region bot.

Eine Talkrunde zum Thema "Wie hat eine Stiftung mein Leben verändert?" und "Besondere Erlebnisse in der Stiftungsarbeit" rückte den Menschen, der stiftet, der sich in Stiftungen engagiert oder von Stiftungen profitiert in den Mittelpunkt.

Im Historischen Rathaus der Stadt Münster begrüßte Stadtrat Thomas Paal rund 170 Gäste. In einem Impulsvortrag, einer sich anschließenden Talkrunde und Workshops zu den Themen Stiftungsgründung, Vermögensanlage, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit erhielten die Teilnehmer praxisorientiertes Wissen rund um das Thema Stiften.

 

 



Münster stiftet an:
der Stiftungstag Münster Westfalen

Jede Stiftung lebt von etwas Unbezahlbarem: Engagement. Ohne Menschen, die gestalten wollen, wäre sie nie ins Leben gerufen worden. Ohne Stifterinnen und Stifter, die dem Stiftungszweck ihr Geld, ihre Zeit und ihr Engagement schenken, könnte sie nicht agieren.

Der Stiftungstag Münster Westfalen gibt den Stiftungen die Aufmerksamkeit, die sie brauchen und die sie verdienen. Er wirbt für den Stiftungsgedanken und für bürgerschaftliches Engagement. Er versammelt die Stiftungen aus der Region und lädt alle Stiftungsinteressierten ein.

 

Der Stiftungstag bietet Stiftungen die Gelegenheit,

  • sich auf dem Markt der Stiftungen zu präsentieren,
  • sich auf dem Stiftungsforum mit Experten und Expertinnen auszutauschen,
  • wertvolle Kontakte von Stiftung zu Stiftung zu knüpfen,
  • für Zustiftungen, Spenden und „Aktive“ zu werben,
  • neue Impulse für das Stiftungsgeschäft zu gewinnen.

 

Der Stiftungstag bietet allen Interessierten die Gelegenheit,

  • sich auf dem Markt der Stiftungen über die Stiftungslandschaft zu informieren
  • sich in einem Workshop beim Stiftungsforum das Rüstzeug für die eigene Stiftungsgründung zu erarbeiten,
  • Beratungsgespräche zu vereinbaren.

 

Denn: Stiften ist ein Plus für alle!


Aktuelles

Christoph Metzelder eröffnete gemeinsam mit Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke den zweiten Stiftungstag Münster Westfalen am 5. April 2014. Rund 1500 Interessierte besuchten den Markt der Stiftungen im Foyer der Bezirksregierung Münster. 

Die Christoph Metzelder Stiftung unterstützt Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland, die sich für bessere Bildungs- und Ausbildungschancen und mehr Integration einsetzt und Kinderarmut und deren Auswirkungen bekämpft.

 

Zur Fotogalerie 2009